VERSANDVERFOLGUNG

Um den Status deiner Bestellung zu verfolgen, gib bitte deine Bestellnummer ein und klicke auf „Nachverfolgen“.

VERSAND KONDITIONEN

Einem Bestellwert von 50,00 EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

PERSÖNLICHE BERATUNG

Sie wünschen eine persönlichen Beratung: Tel. 0521-39960487 Mo. bis Fr. von 09 - 17 Uhr, Sa. von 10 - 14 Uhr

Georgische Weine

  • Rotweine
  • Weißweine
  • Róseweine

KTW

  • KTW

Spezialitäten

  • Würziges
  • Fruchtiges

Spirituosen

  • Chacha
  • Georgischer Brandy

% Sale

Georgien die Wiege Weins

Georgien wird als Region mit der ältesten Tradition des Weinbaus und der Weinerzeugung anerkant. Viele Wissenschaftler glauben daran, das Südkaukasus sich als Ursprungsquelle für weltweit angebaute Weinreneb und neolithischen Weinsorten darstellt.
Südlich von Tbilisi befindet sich ein kleines Dorf – Schulaveri, in dem die 8000 jährigen Samen der Weinreben gefunden wurden. Aufgrund dessen hat Weinmuseum – Vinopolis in London ihre eine  der Hauptabteilungen an georgischen Wein gewidmet: Georgien mit dem Titel – Wiege von Wein.
Die zausendjährige Tradition von Weinbau hat sich in den untrennbaren Bestandteil der Georgischen Nationalität und Alltagskultur umgewandelt. Fast in allen Regionen von Georgien – Kakheti, Kartli, Imereti, Guria, Racha-Letchkhumi, Mesket-Djavakheti, Adjara und Abkhasien werden eine Vielzahl von Weinsorten angebaut.

Die Seele der fruchtbaren Natur und mildes Klima haben dazu geführt, dass das Land im Kaukasus Heimat von uralten Rebsorten und mehr als 500 Arten der Weinsorten, die weltweit angebaut werden, geworden ist. Zum heutigen Tag sind mehr als 27 Arten der Weinrebsorten in Georgien bekannt. Ihre Vielfalt an Rebsorten und deren Bewahrung ist bemerkenswert In Georgien werden ungefähr 18 unikale Weinsorten hergestellt, die den Namen ihrer Ursprungsregion tragen. Viele Regionen sind an Technologie nach eigener Art der Weinerzeugung bekannt, aber als bedeutendste davon kann man im Osten von Georgien — Region Kakhetien nennen. Entsprechend der speziellen Technik des Weinbaus aus Kekhetien lassen die Georgier den Wein in Amphoren, in Qvevri vergären. Die sogenannte Qvevris sind Gefäße aus gebrannten Ton, die in die Erde eingelassen werden. Sie können Volumen von 50 bis zum 5 000 Liter haben. Genannte Weinerzeugungsmethode lagert den Wein unter konstanter Temperatur über alle Jahreszeiten. Aufgrund der natürlichen Zirkulation werden keine weiteren Gärzusätze benötigt, dadurch erhält Wein eigenartige Qualität, sorteneigenes Aroma und speziellen Geschmack. Die Weinerherstellungsmethode in Qvevris ist eine natürliche und einzigartige Methode, den Bio und hochqualitativen Wein ohne Einsatz der modernen und speziellen Technologie zu erzeugen. Die Tradition der georgischen Weinamphoren zählt zu der 8000 jährigen Tradition der Weinherstellung.

NEWSLETTER SIGN UP

Back to Top