Der Weinkeller von Tadeoz Guramishvili wurde im frühen 19. Jahrhundert erbaut. Tadeoz war der Cousin der letzten georgischen Königin – Mariam Tsitsishvili und einer der reichsten Gutsbesitzer Georgiens. Der Weinkeller von Guramishvili ist in architektonisch-künstlerischer Hinsicht ein einzigartiges Gebäude. Es wurde gemäß der Verordnung Nr. 3/182 vom 08.07.2007 als Architekturdenkmal Georgiens anerkannt. Der Weinkeller ist im klassizistischen Baustil gebaut, der für das frühe 19. Jahrhundert charakteristisch ist. Im Jahr 1863 heiratete Ilia Chavchavadze, die später heilig gewordene Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, die Tochter Olga von Tadeoz Guramishvili, die den Weinkeller erbt. Nach der Ermordung von Ilia Chavchavadze wurde die Weinpressung Marani.Kommunisten verwandelten dieses Territorium in einen Ort für Müllkippen und Kuhchtern waren mit Müll und Staub gefüllt. Winemaking “hat ein weiteres Projekt in Saguramo in der Region Mtskheta gestartet.

Gesellschaft restaurierte historischen Weinkeller von Tadeoz Guramishvili und organisierte feierliche Eröffnungszeremonie. Das Weingut, das sich einst im Besitz von Ilia Chavchavadze befand und seit 49 Jahren vom Staat “Kachetian Traditional Winemaking” (KTW) verpachtet wird, wird die Wiederherstellung und Weiterentwicklung alter georgianischer Rebsorten ermöglichen. Hier wurden meist seltene und ausgestorbene Rebsorten wie “Danakharuli”, “Buza”, “Shavkapito”, “Khikhvi”, “Kisi”, “Goruli Mtsvane” angebaut, die von Ilia zur Weinherstellung genutzt wurden.

Es werden alle 3 Ergebnisse angezeigt

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferfrist: ca. 2-4 Werktage

Saguramo Oak Rotwein Trocken 2015

24,90 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferfrist: ca. 2-4 Werktage

Saguramo Oak Weißwein Trocken 2015

23,90 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: Lieferfrist: ca. 2-4 Werktage

Saguramo Rotwein Trocken 2015

21,80 
Back to Top